Boxbandagen

Handbandagen oder Boxbandagen gehören zur Grundausstattung eines jeden Thaiboxers, Kickboxers, Boxers und allen, die Kampfsport mit starken Schlägen ausüben.

HANDBANDAGEN Boxen Booster retro-rot

Boxbandagen stabilisieren und schützen

Die Hand- oder Boxbandagen dienen vorrangig dazu das Handgelenk bei Schlägen mit der Hand zu stabilisieren. Somit beugen sie Verletzungen derselben vor. Auch füllen sie die kleinen Einkerbungen unterhalb der Knöchel und schützen somit auch diese.
Die einzig richtige Art Bandagen zu binden gibt es übrigens nicht. Sofern die oben beschriebenen Kriterien erfüllt sind, sind sie richtig angewendet. Auf Youtube gibt es unzählige Videos über „das richtige Binden von Bandagen“. Man kann sich hier viele nützliche Tipps holen…

Bandagen absorbieren Schweiß

Die Boxbandagen nehmen den Schweiß von den Händen auf und verringern somit dessen 1:1 Abgabe an das Innenleben eurer Boxhandschuhe. Dies trägt stark zur Langlebigkeit derselben bei und beugt dem Stinken vor.

Da im Normalfall die Handbandagen wesentlich günstiger in der Anschaffung sind, als Handschuhe, lohnt es sich, zwei oder mehrere Paare parallel zu verwenden. Denn mit bereits verschwitzten oder mit Bakterien volle Bandagen in die Boxhandschuhe zu schlüpfen, ist auch nicht wirklich ratsam.

Kann man Boxbandagen waschen?

Boxbandagen sind ganz normal in der Waschmaschine zu waschen. Da diese jedoch über einen Klettverschluss verfügen, ist davon abzuraten nach jedem Gebrauch sofort den Weg in die Maschine zu suchen. Gutes Auslüften reicht hier vollkommen. Zusammengerollt und schweißnass in der Trainingstasche sollten sie nicht gelagert werden.

elastische oder halbelastische Handbandagen?

Egal ob elastisch oder halbelastisch – solange die Boxbandagen bequem sind, gibt es keine allgemein gültige, einzige Wahrheit. Hier liegt es ganz an euch, welche ihr bevorzugt. Elastische Bandagen haben jedoch ähnliche Eigenschaften wie jene aus dem medizinischen Bereich, was viele beim Sport doch eher stört. Deshalb wird von etlichen die halbelastische Variante bevorzugt.

Zeigt alle 2 Ergebnisse